Moderne Teamarbeit: Wie Teams mehr erreichen

Sie ist zentraler Bestandteil der Arbeit für die meisten Mitarbeiter in den meisten Organisationen: Teamarbeit. Was macht Teams erfolgreich? Wir alle kennen Teams, an die wir gerne zurückdenken. Wir sind stolz dabei gewesen zu sein. Und wir kennen die anderen Teams, an die wir uns lieber nicht erinnern. Woran aber liegt es, dass manche Teams über sich hinaus wachsen und Top-Leistungen vollbringen, andere aber scheitern? Und wie schaffen manche Teams, die schlecht starten, dann doch die Wende zum Guten? Noch nutzen wir das vorhandene Wissen kaum. Tauchen wir also mit diesem Fachtext und seinen zahlreichen Kapiteln ein in die Erfolgsgeheimnisse moderner Teamarbeit.

Die Herausforderung

Besonders gut sieht man den sehr unterschiedlichen Erfolg von Teams beim Sport. Folgendes Beispiel zeigt die Herausforderung, aus einzelnen Personen ein gutes Team zu schmieden.

Beispiel für Teamerfolg: Island bei der Europameisterschaft 2016
Teams können vollkommen über sich hinaus wachsen, auch Teams aus eher durchschnittlichen Einzelpersonen. Ein gutes Beispiel ist die isländische Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Fußball 2016. Island, ein Land mit unter 400.000 Einwohnern, weniger als eine Stadt wie Nürnberg. Die Spieler – unbekannt. Der Trainer – unbekannt. Alle mit kaum aussprechbaren Namen. Egal. Die isländische Mannschaft überstand nicht nur die Vorrunde ohne verlorenes Spiel und spielte dort gegen den späteren Europameister Portugal unentschieden – wir reden wohlgemerkt von Gegnern wie Christiano Ronaldo. Die isländische Nationalmannschaft wuchs vollkommen über sich hinaus, wurde selbst für starke Gegner unaufhaltsam. Das gipfelte darin, dass sie die englische Nationalmannschaft im Achtelfinale aus dem Turnier warf – ein fußballfanatisches Land mit über 55 Millionen Einwohnern und weltbekannten Fußballspielern.

Halten wir fest: Einige Teams sehen gut aus auf dem Papier. Tolle Personen mit den richtigen Kompetenzen. Dennoch läuft es nicht ganz rund. Andere Teams haben vielleicht gar nicht die besten Mitglieder, wachsen aber extrem über sich hinaus. Und mache Teams starten schlecht und schaffen die Wende. (In der EM 2016 spielte Portugal in der Gruppenphase 1:1 gegen Island, 0:0 gegen Österreich und 3:3 Ungarn – nicht besonders beeindruckend. Das Team wurde allerdings später Europameister, schaffte den Wandel.) Bestimmte Teams wachsen über sich hinaus, andere scheitern. Und manchmal kollabieren auch Teams aus den besten Einzelspielern und geben innerlich auf. Das gleiche Muster kann man auch bei Teams in anderen Kontexten beobachten: Ehrenamt und Kirche, soziale Organisationen, Militär und natürlich in der Wirtschaft.

Die Beispiele zeigen: Teams können von außen betrachtet für den normalen Beobachter fast „Wunder“ vollbringen. Nur ist das in der Praxis sehr selten der Fall. Oft leisten Mitarbeiter in Teams weniger als für sich alleine und die Ergebnisse von Teamarbeit enttäuschen. Es ist daher für die Praxis hoch relevant, die Prozesse und Gesetze der Teamarbeit dahinter zu verstehen, das Potenzial der Wissenschaft und Forschungsergebnisse zu nutzen.

Konkret interessiert:

  • Wie sieht moderne Teamarbeit in Zeiten von Digitalisierung, Globalisierung und Agilität aus?
  • Was macht ein gutes Team aus?
  • Was schwächt Teams und lässt sie scheitern?
  • Was sind die psychologischen Prozesse dahinter, was macht manche Teams nahezu unaufhaltsam?
  • Welche wichtigen Faktoren erfolgreicher Teamarbeit gibt es?

Darum, und wie Teams mehr erreichen, geht es in diesem Text.

Der Autor

Diplom-Psychologe Prof. Dr. Florian Becker vermittelt als Experte für Wirtschaftspsychologie mit langjähriger Praxiserfahrung tiefgehende Einblicke in die Erfolgsgeheimnisse von Teams. Der Autor stellt kompakt den aktuellen Stand der Forschung aber auch langjährig bewährte Erkenntnisse zusammen und leitet die entscheidenden Tipps daraus ab. Er zeigt praxisnahe Lösungen für die Herausforderungen bei der Teamarbeit. Der kompakte Fachtext zeigt, wie man Teams erfolgreich zusammenstellen, einsetzen, entwickeln und führen kann – als Führungskraft, Teammitglied oder Personalspezialist.

Der Inhalt

Teams sind in der modernen Wirtschaft allgegenwärtig. Der Erfolg von Teams steht und fällt nicht zuletzt mit guter Teamführung (Burke et al., 2006). Wie führt man Teams zum Erfolg? Leser bekommen dafür Expertise in vier übergreifenden Handlungsfeldern.

  1. Im ersten Themenbereich erhalten Leser Grundlagen erfolgreicher Teamführung: Der Einsatz von Teams in der Praxis mit allen Vorteilen und Nachteilen der Teamarbeit, der erfolgreiche Umgang mit Trittbrettfahrern und sozialen Drückebergern, Merkmale von Teams und Teamarbeit, die häufigsten Arten von Teams in modernen Organisationen, virtuelle Teams und agile Teams als moderne Teamformen, soziale Gruppen, Risiken durch informelle Gruppen, Gruppendynamik als Schlüssel für erfolgreiche Teamarbeit und die Herausforderung bei der Teamarbeit Synergie zu nutzen.
  2. Der nächste Themenbereich zeigt Säulen der Teamleistung: Aspekte eines teamorientierten Umfelds, sinnvolle und motivierende Gestaltung von Aufgaben für Teams sowie Ansätze für erfolgreiche Entscheidungen in Teams.
  3. Es folgt ein Themenbereich zur Zusammenstellung effektiver Teams: Dieser betont die optimale Anzahl an Teammitgliedern, Team-Diversity (z. B. Geschlecht und Alter der Mitglieder), erforderliche Kompetenzen und günstige sowie ungünstige Persönlichkeitsmerkmale von Mitgliedern.
  4. Ein Themenbereich zur erfolgreichen Entwicklung und Pflege von Teams rundet das Buch ab: Leser erfahren hier, wie sie den Teamgeist stärken, wie gravierend sich soziale Normen auf das Verhalten in Teams auswirken, welche Phasen Teams durchlaufen, wie man Teams in die Leistungsphase bekommt und dort hält sowie das wichtigste zum Thema Konfliktmanagement in Teams.

Das Buch zur Begleitung

Viele Inhalte aus diesem Onlinetext sind eingeflossen in das Buch „Teamarbeit, Teampsychologie, Teamentwicklung – So führen Sie Teams!“. Der Schaukasten stellt das Fachbuch vor.

Teamarbeit, Teampsychologie, Teamentwicklung: So führen Sie Teams!

Das Buch zu diesem Online-Text vom Bestsellerautor.
Diplompsychologe Prof. Dr. Florian Becker liefert:

  • praxiserprobte Tipps aus unseren Projekten mit Top-Unternehmen und Team-Workshops
  • wissenschaftliche Qualität aus jahrzehntelanger Forschungsarbeit
  • verständlich und kompakt, weil Ihre Zeit kostbar ist

Ihr Vorsprung bei Teamarbeit.

Das nächste Kapitel startet mit Vorteilen und Nachteilen von Teamarbeit und zeigt, warum Teams im Trend sind.