1. Erhebung von Daten in der Marktforschung

Nach der Entwicklung des Forschungsdesigns ist der nächste Schritt in der Marktforschung die Erhebung von Daten.

 

datenerhebung.png

Abbildung: Datenerhebung in der Marktforschung

 

Bei der Datenerhebung ist zunächst eine Einführung in die Theorie der Messung als Basis nötig.

 

Die vielfältigen praktischen Verfahren der Datenerhebung lassen sich in die zwei grundlegenden Gruppen der Befragung und Beobachtungeinteilen.

 

erhebungsverfahren_der_marktforschung.png

Abbildung: Erhebungsverfahren der Marktforschung

 

Diese beiden großen Gruppen an Verfahren sind sehr vielschichtig und beinhalten zahlreiche unterschiedliche Methoden.
Jedes Jahr kommen mit technologischen Entwicklungen, veränderten Geschäftsprozessen in der Praxis und wissenschaftlichem Fortschritt neue Verfahren dazu.

 

Die einzelnen Verfahren sind jeweils in den Kapiteln zu quantitativer Befragung, qualitativen Interviews, Gruppendiskussionen und Methoden der Beobachtung umfassend dargestellt.

Exkurs: Das Experiment als Erhebungsmethode?
Häufig wird von Autoren das Experiment neben der Befragung und neben der Beobachtung als Methode der Datenerhebung angeführt. Dieser Auffassung kann nicht zugestimmt werden.

 

Beobachtung und Befragung dienen der Datenerhebung. Das Experiment ist  dagegen ein Versuchsdesign, das bestimmten Anforderungen genügt. Es liegt also auf einer ganz anderen definitorischen Ebene als die Befragung oder die Beobachtung. So können beispielsweise innerhalb eines experimentellen Designs Befragungen oder Beobachtungen durchaus zur Datengewinnung eingesetzt werden.